Parkettleger Nickolaus Muenchen bodenleger-muenchen-nickolaus-logo

  089 / 244 450 40

 

Nickolaus Fussbodentechnik Bodenleger München bei Facebook

  089 / 244 450 40

 

Nickolaus Fussbodentechnik Bodenleger München bei Facebook

Aktuelles

Trends 2017- Eine Zusammenfassung der Neuheiten und Entwicklungen von Nickolaus Fußbodentechnik

 

Nachhaltigkeit und Natürlichkeit bei den Fußböden steht 2017 hoch im Kurs.

Lesen Sie hier, was es außerdem Neues gibt...

 

nickolaus-fussbodentechnik-aktuelles-parkettarten

 

Sie waren zufrieden mit unserer Arbeit?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewertung >>

 

 

Parkettleger Nickolaus Muenchen nickolaus-fussbodentechnik-quadrat

Parkettleger Nickolaus Muenchen Pakett-richtig-pflegen-muenchen

Bodenleger München Meisterbetrieb Angebot

Parkett Pflege - Tipps vom Parkett Profi in München

Damit Sie dauerhaft an Ihrem Parkett viel Freude haben, ist es sehr wichtig, dass Sie es korrekt und regelmäßig pflegen. Gut gepflegtes Parkett hat eine sehr lange Lebensdauer. Unabhängig davon, ob ihr Parkett geölt oder lackiert ist, jeder Parkett- oder Dielenboden benötigt Pflege! Es unterscheiden sich je nach Oberflächenbehandlung, Art und Umfang der Parkettpflege nur geringfügig.

 

Das Wichtigste zusammengefasst... Zuerst das Parkett reinigen, dann das Parkett pflegen

Die Reinigung mit Zusätzen ins Wischwasser aus Drogerie, Baumarkt oder Fachhandel ersetzt in keinem Fall die Pflege! Gewöhnliche Parkettreiniger entfernen Schmutz, bilden aber keinen Pflegefilm.

 

Reinigung von versiegelten Parkettflächen

Bei der Reinigung von versiegelten Parketts beachten Sie bitte Folgendes:

  • Wasser oder Reinigungsmittel dürfen nicht als stehende Lachen oder Pfützen auf dem Parkett zurückbleiben.
  • Der Einsatz von Reinigungsautomaten und Dampfreinigern auf Parkett ist äußerst schädlich und sollte unterlassen werden.
  • Aggressive Reinigungsmittel können die Versiegelung des Parketts angreifen, daher bitte nur spezielle Parkett-Reinigungsmittel verwenden.
  • Die gute Reinigung erfolgt mit einem ausgewrungenem Tuch oder einem nebelfeuchten Lappen. Bitte auch keine Wischtücher aus Microfasern anwenden, diese können die Oberfläche des Parketts angreifen.

 

Pflege von versiegelten Parkettoberflächen

Wie oft muss das Parkett gepflegt werden? Dies richtet sich nach der Beanspruchung.

  • Durch das Pflegemittel wird eine neue Verschleißschicht auf der Versiegelung aufgebracht. Sand, Staub und Schmutz können an der darunter liegenden Versiegelung so keinen Schaden mehr am Parkett mehr anrichten.
  • Bei regelmäßiger Pflege Ihres Parketts werden kleine offene Fugen, die manchmal während der Heizperiode entstehen, immer automatisch mit Pflegemittel ausgefüllt. So kann keine Feuchtigkeit in das Parkett eindringen.
  • Achtung: Eine Gewährleistung für die Versiegelung erfolgt in der Regel nur dann, wenn die vom Hersteller vorgeschriebene Pflege verwendet wird.
  • Sie können die Ausprägung des Glanzeffektes Ihres Parketts selbst bestimmen, je nach Pflege und Dauer der Polierung können Sie dies gezielt steuern.

 

Pflege von geöltem Parkett

Bei geöltem Parkett richtet sich die Häufigkeit der Pflege nach der Beanspruchung. Als Faustregel gilt: bei starker Beanspruchung sollte das Parkett mind. 1 mal pro Monat nachgeölt werden, bei schwacher Beanspruchung 1 bis 2 mal pro Jahr.

Durch das aufgebrachte Öl wird das Holz im Parkett vor eindringender Nässe geschützt, die Holzporen bleiben jedoch offen und sind anfällig für Verschmutzungen. Durch die Anwendung von Pflegemitteln werden die Holzporen geschlossen und sind so gut gegen Schmutz geschützt. Wichtig ist dies auch, weil durch die Reinigung das Öl mittelfristig ausgewaschen wird.

  • Auch hier gilt: Bei regelmäßiger Pflege Ihres Parketts (je nach Benutzungsart einige Male pro Jahr) werden geöffnete Fugen während der Heizperiode automatisch mit Pflegemittel ausgefüllt und gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt. Die Ausprägung des Glanzes Ihres Parketts können Sie über Wahl des Mittels und Polierung selbst bestimmen.

Für die Parkettpflege stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung :

  • Pflanzenseife (Wischvorgang)
  • Pflegeöl, Flüssighartwachs, Polish (Poliermaschine)
  • Wischemulsionen, Bodenmilch (Wischvorgang)
  • Kehrspäne (Fegen)

 

Wichtig: In den ersten 10 Tagen bei geölten Parkettflächen nur trocken reinigen und keine Teppiche oder Folien auslegen, keine schweren Möbel umstellen!

 

Weitere Tipps für eine lange Lebensdauer Ihres Parketts:

Schützen Sie Ihren Parkett vor Kratzern. Verwenden Sie Schmutzfangmatten, Unterlagen, Filzgleiter und Möbelrollen.

Achten Sie bei Pflanzentöpfen auf gute Unterlüftung. So vermeiden Sie auch hier stehende Flüssigkeiten oder Schimmelbildung im Parkett.

Bei dem Einsatz von wachshaltigen Pflegemitteln (diese Information finden Sie unter den Inhaltsstoffen) sollten die aufgetragenen Schichten ab und zu mit einem Wachsentferner abgetragen werden. So verhindern Sie dunkle Stellen neben den Laufwegen auf dem Parkett.

 

Ein gutes Raumklima ist nicht nur für Ihre Gesundheit wichtig, sondern auch für die Lebensdauer Ihres Parketts. Lesen Sie wichtige Hinweise über die Luftfeuchtigkeit in Räumen mit Parkett.

 

Nichts hilft mehr - das Parket muss erneuert werden

Ist Ihr Parkett jedoch nach jahrelanger und/oder intensiver Nutzung nicht mehr ansehnlich, verkratzt oder gräulich geworden, so reicht die reine Pflege evtl. nicht mehr aus. Wir als Parkett-Profis können Ihr Parkett dann abschleifen und neu versiegeln oder ölen. Ihr Parkett ist dann wieder wie neu!

Allerdings kann ein Parkett nicht beliebig oft abgeschliffen werden - das ist abhängig vom Aufbau des Parkettes.

Sie haben Fragen zur Parketterneuerung? Dann rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Aktuelles

Trends 2017- Eine Zusammenfassung der Neuheiten und Entwicklungen von Nickolaus Fußbodentechnik

 

Nachhaltigkeit und Natürlichkeit bei den Fußböden steht 2017 hoch im Kurs.

Lesen Sie hier, was es außerdem Neues gibt...

 

nickolaus-fussbodentechnik-aktuelles-parkettarten

 

Sie waren zufrieden mit unserer Arbeit?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewertung >>

 

 

Parkettleger Nickolaus Muenchen nickolaus-fussbodentechnik-quadrat

Fußbodentechnik Nickolaus GmbH

Ravensburger Ring 5
81243 München

T. 089 / 244 450 40

info@nickolaus-fussbodentechnik.de   

 

Impressum | Datenschutz

FAQ